Schmutzabweisende Beschichtungen

Am Anfang sind Ihre Glasflächen sauber und ohne hartnäckige Flecken. Doch trotz aller Reinigung - der Gebrauch hinterlässt seine Spuren. Schützen Sie daher von Beginn an Ihre Glasoberflächen mit der Hero-Nanobeschichtung.

Glänzende Aussichten für Ihre Glasoberflächen. Wenig Aufwand für glänzende Ergebnisse.

Normalerweise ist die Reinigung von Glasflächen sehr zeitintensiv. Mit unserer Beschichtungstechnologie sind die behandelten Oberflächen leichter zu reinigen und gleichzeitig fett- und ölabweisend. So können sich Ablagerungen nicht in der Oberfläche festsetzen. Das Ergebniss - eine schnelle und einfache Reinigung. Die Beschichtung hält zwar lange, sollte aber regelmäßig aufgefrischt werden.

Unsere Nanotechnologie kann auf allen neuen und bestehenden Glasflächen aufgebracht werden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Durch eine chemische Reaktion bildet sich ein extrem dünner und unsichtbarer Schutzfilm. Dadurch wird die Oberfläche widerstandsfähiger und leichter zu reinigen. Der Prozess findet im Nanobereich, zwischen 1 bis 100 Nanometern statt.


Schritt 1:

Reinigung: Zunächst ist eine gründliche Reinigung wichtig. Neue Oberflächen müssen nur fett- und rückstandsfrei sein. Vorhandene Glasflächen müssen mit einem speziellen Reiniger behandelt werden, damit alle Rückstände restlos beseitigt werden.

Schritt 2:

Auftragen: Bei diesem Arbeitsgang wird unser Produkt aufgetragen. Es reagiert mit dem Glas und füllt die mikroskopisch kleinen Unenbenheiten.

Schritt 3:

Versiegelung: Eine Schutzschicht wird aufgetragen, versiegelt Schritt 2 und verlängert und erhöht so die Wirksamkeit. Jederzeit kann die Schutzschicht einfach und schnell mit dem Hero-Revitalizer aufgefrischt werden. Zur vollständigen Wiederherstellung der hydrophoben Eigenschaften, für dauerhaft glänzende Ergebnisse und minimalen Reinigungsaufwand.


Voraussetzungen für eine dauerhaft funktionierende Beschichtung
  • Die Neigung des beschichteten Glases im eingebauten Zustand sollte min. 15° betragen, empfohlen wird 20°.
  • Die Gläser dürfen nicht mit silikonhaltigen Materialien verbaut werden.
  • Zur Reinigung keine scheuernde Schwämme, Bürsten oder andere derartige Reiniger verwenden!
  • Zur Reinigung nur handelsüblichen Glasreiniger verwenden. Keine alkohol- oder lösemittelhaltigen, sowie ätzende  Reiniger verwenden.
  • Keine Poliermittel verwenden

    Ansprechpartner
    Vorteile im Überblick
    • Langlebiger Schutz für alle Ihre Glasflächen
    • Einfachere Reinigung von Kalkrückständen und anderen Verschmutzungen
    • Höhere Widerstandsfähigkeit gegen Verkratzen
    • Reduzierung von Bakterien und
    • Schimmel
    • Glänzendere Oberfläche
    • Einfache Auffrischung der Schutzschicht mit dem Revitalizer
    • Patentierter Prozess