Isolierglas

Behaglich, wenn es draußen so richtig ungemütlich ist oder kühl, wenn die Sonne am höchsten steht. Aber immer hell - Schaffen Sie sich das richtige Raumklima mit unseren Wärmedämmgläsern.

Isolierglas

Isolierglas auch Wärmedämmglas genannt, ist ein aus mindestens 2 Glasscheiben zusammengesetztes Bauelement . Die Glaseinheiten werden auf definierten Abständen bündig miteinander verklebt. Die Scheibenzwischenräume werden in der Regel mit wärmedämmendem Edelgas befüllt.

Beschichtung von Glas

Glas leitet Wärmeenergie durch Abstrahlung nach außen ab. Viele Metalle weisen eine erheblich geringere Abstrahlung auf. Eine dünne, auf Glas aufgebrachte Metall- oder Metalloxidschicht reduziert die Emissivität von Glas. Beim Isolierglas wird die einseitige Beschichtung in der Regel zur Raumseite in den Scheibenzwischenraum eingesetzt. Dadurch verbessern sich die Wärmedämmeigenschaften.

Wärmedurchgangskoeffizient (Ug-Wert)

Der Ug-Wert ist ein Maß für die „Wärmedurchlässigkeit“ bzw. die Wärmedämmeigenschaften von Bauteilen, also zum Beispiel der Verglasung eines Fensters. Ein Bauteil mit einem kleinen Ug-Wert lässt dabei weniger Wärme durch als ein Bauteil mit einem größeren Ug-Wert.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere zahlreichen Isolierglasprodukte.